0049 941 / 56 76 460


Our guests


Pictures speak louder than words… Our guest photos show that Italy’s South with its diverse landscape, its richness in culture and the people’s cheerful way of life is always worth a journey.

Send us your most beautiful holiday photo – it is worth your while.

 


Our guests


Pictures speak louder than words… Our guest photos show that Italy’s South with its diverse landscape, its richness in culture and the people’s cheerful way of life is always worth a journey.

Send us your most beautiful holiday photo – it is worth your while.

Travel experiences and amazing pictures

Here you will find tips, experiences and beautiful pictures from our Amalfi coast-travellers' feedbacks. Of course we would be glad to receive your comments and pictures as well!Each completing of our questionnaire will be rewarded with our Cilentano-shopping bag (fair trade and eco labelled). We also look forward to longer travelogues with photos or videos of you.

Amongst all guest photos we will award the most beautiful ones at the and of the year. 50-Euro-coupons for photos and 100-Euro-coupons for videos can be won.

Das Hotel da Carmine besticht durch ausgesprochen freundliches Personal und die atemberaubende Aussicht aus den Zimmern und dem herrlichen Speisesaal. Am besten haben uns aber die vielen Farbeindrücke gefallen, die wir sammeln konnten: das tiefe Blau des Meeres, das dunkle Grün der Pinien, die vielen Rot- und Rosatöne. Kurioses konnten wir auch entdecken. Auf dem Uferweg von San Marco nach Punta Licosa war neben einem wohl verlassenen Grundstück ein Podest über dem Steilhang; darauf war ein rostiger Notenständer mit einem Fuß eingemauert und schwebte so frei über dem Meer. Unser erster Gedanke: Hier haben einst die Musen geübt. In diese bezaubernde Region reisen wir sicher wieder!

Gertrud und Peter R., Marktheidenfeld, Mai/Juni 2013
(Hotel Da Carmine)

Super Standort direkt am Meer, guter Service & gute Küche. Besonders schön: die cilentanische Küste, das kristallblaue, saubere Meer. Tipp: Die Bar "Torretta" in San Marino di Castellabate direkt am Kreisel, da kann man gut und preiswert von der Theke Kleinigkeiten essen! Vom Bahnhof in Agropoli kann man gut Ausflüge nach Pompeji und Neapel und zum Vesuv machen. Kommen gerne wieder!

Edith und Ewald S., Hepberg, Mai/Juni 2012
(Hotel Da Carmine)

Können sich vorstellen wieder in den Cilento zu kommen, aufgrund der abwechslungsreichen Natur, schönen Dörfer und herrlichen Strände

Familie D., Hotel da Carmine (Cilento), Oktober 2009
(Hotel Da Carmine)

Wir waren schon einige Male in dieser Region, aber Land und Leute faszinieren uns jedes Mal aufs Neue. Die Casa Riolo selbst ist wirklich ein idyllischer Ort, der wie geschaffen für einen erholsamen Urlaub ist. Lage, Aussicht, das weitläufige Grundstück mit den Feigen- und Olivenbäumen, die Nähe zum Meer... hier stimmt einfach alles. Man ist zu Fuß gleich bei den Einheimischen und kann deren Gastfreundschaft in vollen Zügen genießen. Besonders erfrischend ist der Hausbesitzer Francesco mit seinem fabelhaften Humor, mit dem die Abwicklung wirklich gänzlich unkompliziert war. Ausflugstipps hätten wir jede Menge. Natürlich gibt es die 'klassischen' Sehenswürdigkeiten in Paestum oder die Grotten in Palinuro. Uns hat es jedoch am besten gefallen, das Landesinnere zu erkunden. Einfach mal ziellos ins Gebirge fahren. Es lohnt sich! Das absolut beste Eis gibt es übrigens in Centola in der Gelateria 'La Pergola'. Das darf man einfach nicht verpassen! Wiederkommen ins Cilento? Aber natürlich!!

Peter K., Bernried, August 2013
(Casa Riolo)

Besonders gut gefallen hat uns die Region, in der noch kein Massentourismus herrscht. Hier kann man sehr individuell seinen Urlaub gestalten. Die Unterkunft war sehr liebevoll eingerichtet. Unser Tipp ist ein Besuch im Restaurant Tre Gufi in Pisciotta!

Angela N., Rostock, September 2013
(A'Machina)