0049 941 / 56 76 460


Our guests


Pictures speak louder than words… Our guest photos show that Italy’s South with its diverse landscape, its richness in culture and the people’s cheerful way of life is always worth a journey.

Send us your most beautiful holiday photo – it is worth your while.

 


Our guests


Pictures speak louder than words… Our guest photos show that Italy’s South with its diverse landscape, its richness in culture and the people’s cheerful way of life is always worth a journey.

Send us your most beautiful holiday photo – it is worth your while.

Travel experiences and amazing pictures

Here you will find tips, experiences and beautiful pictures from our Amalfi coast-travellers' feedbacks. Of course we would be glad to receive your comments and pictures as well!Each completing of our questionnaire will be rewarded with our Cilentano-shopping bag (fair trade and eco labelled). We also look forward to longer travelogues with photos or videos of you.

Amongst all guest photos we will award the most beautiful ones at the and of the year. 50-Euro-coupons for photos and 100-Euro-coupons for videos can be won.

In dieser wunderschönen Landschaft sind uns die Einheimischen mit unglaublicher Gastfreundschaft begegnet. L'Elisea, unsere Unterkunft, ist freundlich und charmant eingerichtet und vor allem auch sehr sauber. Wir lieben den Süden Italiens und vor allem den frischen Büffelmozzarella. Daher kommen wir sicher wieder.

Ilka&Andreas T., A-Hallein, September 2013
(L'Elisea)

An dem hübschen B&B haben wir wirklich nichts auszusetzen. Die Sauberkeit ist top und das Frühstück - für Italien ja eher ungewöhnlich - wirklich ganz hervorragend. Die Gegend an sich ist wirklich traumhaft schön und was Lebensmittelpreise etc. betrifft echt noch günstig. Wir kommen gern wieder!

Christina S., Hamburg, August 2013
(L'Elisea)

Wir sind sehr zufrieden und wissen gar nicht, wo wir anfangen sollen: Wir wurden freundlich empfangen, das Zimmer war der Hit, die Terrasse groß und schattig - wichtig gerade für zwei Oldies wie uns bei dem herrlich sonnig-heißen Wetter. Das Meer hatte noch 25 Grad; wir konnten sozusagen vom Bett direkt ins Wasser und machten davon eifrig mehrmals täglich Gebrauch. Küche und Service - ach, es hat uns alles gut geschmeckt. Liebevoll und gekonnt zubereitet und serviert. Summa summarum: Konzentriertes Wohlbefinden, wie in Abrahams Schoß. In unserem vorgerückten Alter muss man ja schon etwas vorsichtig sein mit Zukunftsplanungen, aber zu 'Da Carmine' kämen wir gerne nochmal wieder.

Helga und Kurt v.H., Penzberg, Oktober 2014
(Hotel Da Carmine)

Ich liebe den Nationalpark mit seinen alten Dörfern und das Bergwandern und das Baden an den herrlichen Stränden - im Frühjahr und Herbst eine Ruhe-Oase. Dazu beigetragen hat natürlich der für seine Heimat und Umwelt leidenschaftlich engagierte und kompetente Wanderführer Salvatore samt Picknick. Marias Küche nicht zu vergessen! Das Abschiedsessen in Salvatores Berghütte inmitten der Gärten war ein ganz besonderes Erlebnis. Der junge Hotelier Andrea und das Personal waren übrigens überaus freundlich. Die Lage ist wunderbar und das große Zimmer mit Balkon und Meerblick sowieso. Ich war nicht das letzte Mal in dieser reizvollen und abwechslungsreichen Ecke Süditaliens.

Gudrun P., Husum, Oktober 2014
(Hotel Da Carmine)

Wir hatten einen sehr schönen Urlaub! Besonders gut haben uns die beeindruckende Natur gefallen und die Traumküste. Die Lage des Hostels und die Aussicht sind phänomenal. Daher können wir uns gut vorstellen wiederzukommen

Peter P., A-Vöcklabruck, Mai 2014
(Hotel Da Carmine)