0049 941 / 56 76 460


Our guests


Pictures speak louder than words… Our guest photos show that Italy’s South with its diverse landscape, its richness in culture and the people’s cheerful way of life is always worth a journey.

Send us your most beautiful holiday photo – it is worth your while.

 


Our guests


Pictures speak louder than words… Our guest photos show that Italy’s South with its diverse landscape, its richness in culture and the people’s cheerful way of life is always worth a journey.

Send us your most beautiful holiday photo – it is worth your while.

Travel experiences and amazing pictures

Here you will find tips, experiences and beautiful pictures from our Amalfi coast-travellers' feedbacks. Of course we would be glad to receive your comments and pictures as well!Each completing of our questionnaire will be rewarded with our Cilentano-shopping bag (fair trade and eco labelled). We also look forward to longer travelogues with photos or videos of you.

Amongst all guest photos we will award the most beautiful ones at the and of the year. 50-Euro-coupons for photos and 100-Euro-coupons for videos can be won.

Besonders gut gefallen hat uns, dass die Region immer noch relativ ursprünglich ist: Natürlich ist der Tourismus mittlerweile auch in Maratea angekommen, aber die Natur mit relativ hohen Bergen und der Nähe zum Meer sind immer noch wunderschön! Die Wohnung war sehr sauber, gepflegt und gut ausgestattet (alle Fenster mit Fliegengittern)! Besonders hat uns die große Terrasse mit der schönen Aussicht gefallen! Wenn man bucht, weiß man vielleicht gar nicht genau, wie die Wohnung innerhalb des Hauses gelegen ist: Wir fanden es deshalb umso schöner, dass das Haus so konstruiert ist, dass man sich so fühlt, als hätte man ein ganz separates Haus gemietet, wo man für sich alleine ist! Unser besonderer Tipp ist das Agriturismo ‚L’Aia dei Cappellani’ mit Restaurant in der Nähe von Trecchina – Sie bieten ein festes Menü mit lokalen Produkten an, welches sehr lecker und reichhaltig ist. Reservieren empfohlen! Unser Fazit: so ursprünglich, so schön… wir kommen wieder!

Martina H., Köln, September 2013
(Casa Labanchi)

Die Casa Gravina ist sehr schön und hat eine tolle Lage. Der ideale Platz, um sich zu erholen, und gleichzeitig ein guter Ausgangspunkt für Unternehmungen. unbedingt besuchen sollte man Paestum. Das kann man übrigens auch, wenn es mal schlechtes Wetter hat. Gut gegessen haben wir im White Horse an der Küstenstraße Richtung Marina. Ich komme wieder - diesmal aber mit meiner Tochter. Ich würde auch sofort das gleiche Haus nochmal buchen.

Angelika E., Durbach, Mai 2013
(Casa Gravina)

Wir kommen nun schon seit Jahren nach Maratea und sind immer wieder begeistert. Sowohl das Klima als auch die Menschen tragen dazu bei, die Seele baumeln zu lassen. Die Vermieterin und ihre Familie sind immer sehr freundlich. Es ist eine wunderschöne Unterkunft. Wir sind sehr zurfrieden mit der ganzen Abwicklung. Wir planen schon für 2012 wieder unseren Urlaub im Casa Gravina.

Torsten D., Dörfles-Esbach, August 2011
(Casa Gravina)

Das Städtchen Pisciotta ist einfach authentisch und dank der autofreien Gassen ist viel Platz und Ruhe zum entspannten Flanieren. Die Wohnung hat uns sehr gut gefallen, vor allem die vormittags herrlich schattige Terrasse. Danke an den herzlichen und zuvorkommenden Vermieter! In dieser Gegend, in der Hotelburg ein Fremdwort ist, sollte man wirklich öfter Urlaub machen!

Heinz F. und Christine A.-F., A-Wien, Juli 2013
(Casa Maria Carmela)

Schöne, großzügige Ferienwohnung. Tolle Lage im Zentrum der mittelalterlichen Stadt. Mehrere Balkone und vor allem eine große Dachterrasse mit wunderbarem Meerblick. Sehr nette und hilfsbereite Eigentümer. Grandiose Landschaft, blaues Meer, sauberes Wasser und viele sympathische Menschen. Toll war auch das Leben und Mit-Leben in Pisciotta! Sehr eindrucksvoll war ein Fest der Kirchengemeinde am ersten Wochenende - mit religiösen und nichtreligiösen Veranstaltungen. Über Maria Himmelfahrt waren wieder besondere Festlichkeiten angekündigt. Leider waren wir da schon wieder zu Hause. Wir kommen wieder - die Cilento-Küste ist wunderschön, der italienische Sommer ein Traum und vor allem: keine Touristenmassen, keine Hotelkomplexe etc. Sehr großer Erholungswert!

Hans Jürgen D. und Agnes D.-R., Darmstadt, Juli 2012
(Casa Maria Carmela)