0049 941 / 56 76 460


Our guests


Pictures speak louder than words… Our guest photos show that Italy’s South with its diverse landscape, its richness in culture and the people’s cheerful way of life is always worth a journey.

Send us your most beautiful holiday photo – it is worth your while.

 


Our guests


Pictures speak louder than words… Our guest photos show that Italy’s South with its diverse landscape, its richness in culture and the people’s cheerful way of life is always worth a journey.

Send us your most beautiful holiday photo – it is worth your while.

Travel experiences and amazing pictures

Here you will find tips, experiences and beautiful pictures from our Amalfi coast-travellers' feedbacks. Of course we would be glad to receive your comments and pictures as well!Each completing of our questionnaire will be rewarded with our Cilentano-shopping bag (fair trade and eco labelled). We also look forward to longer travelogues with photos or videos of you.

Amongst all guest photos we will award the most beautiful ones at the and of the year. 50-Euro-coupons for photos and 100-Euro-coupons for videos can be won.

Wir hatten eine tolle Zeit in Camerota. Die Landschaft dort ist einfach herrlich und die Menschen sind sehr freundlich. Die Villa del Sole hat uns vor allem durch ihre Lage und den tollen Ausblick überzeugt. Was wir jedem sehr empfehlen, ist ein Ausflug nach Morigerati – dort findet man eine wahre WWF-Oase vor. Wir kommen auf jeden Fall wieder!

Sascha N., Düsseldorf, Juli / August 2017
(Villa del Sole)

In Pisciotta hat uns vor allem gefallen, dass es dort noch sehr authentisch und nicht touristisch überlaufen ist. Die dortige Bevölkerung ist sehr freundlich. Außerdem sind die Buchten und Grotten in der Region einfach einmalig schön. In unserem Ferienhaus haben wir vor allem die Aussicht sehr genossen! Ansonsten haben wir rein gar nichts zu beanstanden, für diese Preisklasse ist die Unterkunft absolut in Ordnung! In Marina di Pisciotta waren wir in einem tollen Restaurant, dass an die „Tre Gufi“ Küche herankommt. (Leider weiß ich den Namen nicht mehr.) Für uns war das definitiv nicht der letzte Urlaub im Cilento!

Mathieu S., Berlin, Juli / August 2017
(Casa Giuseppe)

Die Gegend um Marina di Camerota ist einfach traumhaft, vor allem die Landschaft und das Meer. Toll ist auch, dass es nicht so touristisch überlaufen und noch sehr italienisch ist! Die Anlage, auf der sich die Ferienwohnung befindet, hat uns ebenfalls sehr gefallen. Besonders schön waren der Poolbereich, die Terrassen vor den Appartements und dass es sehr sauber und ruhig war. Wir haben im Urlaub ein paar schöne Ausflüge unternommen, z.B. eine tolle Wanderung über die Berge nach Palinuro! Unser Tipp: Die Zugverbindung von bzw. nach Neapel ist sehr gut, Zug und Bus von / nach Neapel sehr billig! Alles in allem war alles prima: die Natur, die Preise, das Essen (Mozzarella! Wein!) … Herzlichen Dank für den schönen Urlaub!

Anke H., Hamburg, Juli 2017
(Residence Baia Infreschi)

Wir hatten einen wunderschönen Urlaub in der Ferienwohnung „Eco del Mare“. Besonders begeistert waren wir vom glasklaren Meer, den Wanderungen sowie von den Orten Neapel und Pisciotta. In unserer Unterkunft haben wir vor allem die Terrasse über dem Meer und die ruhige Lage sehr genossen. Toll war außerdem, dass die Küche komplett ausgestattet war - sogar Toilettenpapier und Spülmittel, Salz etc. war vorhanden. Kleiner Tipp für einen Ausflug nach Neapel: Aufgrund des Pendlerverkehrs sollte man den Zug dorthin nicht am Montag Früh nehmen. Alles in allem eine wunderschöne Landschaft und herrliches Meer – wir kommen bestimmt wieder!

Elke S., AT-St. Andrä-Wördern, Juli 2017
(Eco del Mare)

Piscotta und Marina di Piscotta waren wunderbar, einfach perfekt – sehr stimmungsvoll, ruhig und lebendig zu gleich. Alles war toll. Das Ferienhaus befindet sich in einer guten Lage. Auch die nette Betreuung durch das „Hotel Riviera“ war super. Ihre Restaurant-Tipps waren toll, aber auch im Hotel war´s ok. Die kleine Bucht hinter dem großen Hotel Richtung Ascea war schön. Ansonsten noch der ruhige Strand von Marina di Pisciotta, Anfang Juli ist hier sehr viel Platz. Für die Anfahrt empfehlen wir, die Landstraße ab Eboli zu fahren und Paestum „mitzunehmen“. Die Landschaft, die Strände, die Städtchen und das Essen haben uns alles sehr gefallen – wir kommen auf jeden Fall wieder!

Gesa U., Leipzig, Juli 2017
(Casa Marechiaro)