0049 941 / 56 76 460


Our guests


Pictures speak louder than words… Our guest photos show that Italy’s South with its diverse landscape, its richness in culture and the people’s cheerful way of life is always worth a journey.

Send us your most beautiful holiday photo – it is worth your while.

 


Our guests


Pictures speak louder than words… Our guest photos show that Italy’s South with its diverse landscape, its richness in culture and the people’s cheerful way of life is always worth a journey.

Send us your most beautiful holiday photo – it is worth your while.

Travel experiences and amazing pictures

Here you will find tips, experiences and beautiful pictures from our Amalfi coast-travellers' feedbacks. Of course we would be glad to receive your comments and pictures as well!Each completing of our questionnaire will be rewarded with our Cilentano-shopping bag (fair trade and eco labelled). We also look forward to longer travelogues with photos or videos of you.

Amongst all guest photos we will award the most beautiful ones at the and of the year. 50-Euro-coupons for photos and 100-Euro-coupons for videos can be won.

Von der Kombination aus guter Unterkunft in schöner Umgebung, mit ordentlichen, sauberen Zimmern, leckerem Essen und freundlichem Personal waren wir sehr angetan. Unser Geheimtipp ist das Kunstgewerbegeschäft Gaila, ca. Nr. 199 am Corso Matarazzo in Santa Maria di Castellabate. Dort gibt es hübsche und originelle Dinge wie z.B. Schmuck, handgemacht aus aller Welt. Fazit: Wir fühlen uns dort sehr wohl und für unsere fast siebenjährige Tochter ist es ideal. Somit kommen wir ganz bestimmt noch einmal hierher!

Britta S., Neuss, Juni / Juli 2018
(Hotel Da Carmine)

Die Highlights der Region sind für uns zum einen die Landschaft und die Küste sowie das saubere Wasser. Zum anderen sind auch die Ortschaften an sich (Marina di Pisciotta sowie Pisciotta selbst) sehr schön. Im Ferienhaus fanden wir die Aufteilung der Räume, die Küche und die Terrasse sowie die Außendusche super. Jedem, der in Pisciotta Urlaub macht, würden wir Folgendes empfehlen: Am Mittwoch muss man unbedingt auf den Markt in Pisciotta gehen. Dann sollte man sich einmal direkt im Café an der Hauptstraße einen Platz suchen und einfach das Geschehen beobachten. Was außerdem auf keinen Fall fehlen darf, ist ein Abendessen im Lokal „Tre Gufi“. Zusammenfassend war es für uns ein sehr schöner und erholsamer Urlaub. Jederzeit wieder!

Walter K., Unterschleißheim, Juni / Juli 2018
(Casa Giulietta)

Was uns in und um Agropoli am meisten begeistert hat, waren das typisch Italienische, die Natur und das saubere Meer, die freundlichen Menschen und natürlich das gute Essen zu günstigen Preisen. Das Ferienhaus überzeugte uns durch seine Terrasse direkt am Meer und die Lage im Allgemeinen. Es war dort sehr ruhig!!! Etwas problematisch war für uns die Verständigung. Aber eine Dame am Infopoint am Hafen konnte relativ gut Deutsch sprechen und ein Herr an der Kasse beim Supermarkt im Centro von Agropoli spricht sehr gut Englisch. Das war uns bei der Orientierung eine große Hilfe. Alles in allem gäbe es noch viel zu entdecken – wir würden gerne wiederkommen!

Fam. M., AT-Wien, Juli 2018
(Casetta sulla Scogliera)

Was uns in Marina di Pisciotta am besten gefallen hat? Die Schönheit! Außerdem das Echte und das Schlichte, der fehlende Massentourismus sowie das leckere Essen. Auch von der Unterkunft sind wir total begeistert: Sowohl das Haus selbst als auch seine Lage, Größe und Ausstattung sind optimal. Unsere Tipps für größere Ausflüge: Ein Besuch des Kartäuserklosters in Padula sowie eine Fahrt nach Salerno. Der vorbereitende Service von Cilentano hat in allem gestimmt, da fällt uns wirklich keine Verbesserung mehr ein. Großes Lob für diese Reise! Fazit: Schöner geht nicht – natürlich kommen wir wieder!

York B., Köln, Juni / Juli 2018
(Casa Passariello)

Der Stil des Palazzo und die Nähe der Unterkunft zum Meer haben uns sehr gefallen. Besonders in Erinnerung bleiben werden uns die vielen schönen Küstenwanderungen durch wilde Schluchten und in herrlichen Berglandschaften. Ein Wanderweg, der wirklich sehr empfehlenswert ist, geht von Scario über Ciolandrea bis zum Spiagga del Marcellino. Alles in allem sind Natur und Kultur in und um Scario einfach wunderbar. Wir kommen gerne wieder!

Judith H.-W. + Andreas W., Freiburg, Juni 2018
(Casa Marinara)